Rechtsanwältin Dr. Katja Schumann
+49 (0)40-355 405 90
Familienrecht

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf:

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Ihre Telefonnummer

    Betreff

    Ihre Nachricht

    Spam-Schutz

    Fachanwältin für Familienrecht in Hamburg

    Als Fachanwältin für Familienrecht in Hamburg berate ich Sie umfassend und zielgerichtet bei Rechtsfragen und Streitigkeiten z.B. im Zusammenhang mit einer Trennung oder bei Unterhaltsfragen. Gerne empfange ich Sie hierfür in meiner Kanzlei in Hamburg.

    Warum brauchen Sie eine Anwältin für Familienrecht in Hamburg?

    Beim Familienrecht handelt es sich um ein Teilgebiet des Zivilrechts. Hierdurch werden alle Verhältnisse reglementiert, die die Ehe oder eine Lebenspartnerschaft sowie die Familie und Verwandtschaft betreffen.

    Manchmal läuft es im Leben anders, als geplant. Diese Veränderungen betreffen auf unterschiedliche Art und Weise die Familie: Trennung, Scheidung, Unterhalt und vieles mehr stehen zur Debatte und brauchen oftmals einen Rechtsbeistand. Gerade, wenn Kinder im Spiel sind, ist ein neutraler Vermittler wichtig.Als Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht stehe ich Ihnen dabei gerne zur Seite und helfe Ihnen bei der Regelung der Rechtsverhältnisse.

    Welche Rechtsgebiete umfasst das Familienrecht?

    Folgende Gebiete sind vom Familienrecht umfasst:

     • Ehe- und Scheidungsrecht, in dem Verträge zur Ehe gestaltet werden können, aber auch die Ehe durch ein Scheidungsverfahren beendet werden kann.

    • Sorgerecht, bei dem geklärt wird, ob es bei der bisherigen Regelung für die Kinder verbleibt oder eine Anpassung notwendig bzw. überhaupt umsetzbar ist.

    • Umgangsrecht, mit dem verbindlich geregelt werden kann, wann Umgänge mit den Kindern nach der Trennung stattfinden können, wenn diese beim anderen Elternteil ihren Lebensmittelpunkt haben.

    • Unterhaltsrecht (Kindesunterhalt und Ehegattenunterhalt), bei dem geprüft und einvernehmlich bzw. über das Gericht geregelt wird, wer in welcher Höhe Unterhaltsansprüche hat. Also z.B. die Kinder gegen den Elternteil, bei dem sie nicht leben bzw. Ehegatten untereinander nach einer Trennung unter Berücksichtigung der ehelichen Lebensverhältnisse und natürlich der wechselseitigen Einkünfte und Erwerbsobliegenheiten.

    • Zugewinnausgleich / Vermögensrecht, mit dem geklärt wird, wer einen höheren Zugewinn während der Ehe erzielt hat und damit ggf. mit der Hälfte des Zugewinns ausgleichspflichtig wäre. Auch andere vermögensrechtliche Belange finden Berücksichtigung, z. B. bei einer Immobilie, die im ideellen Miteigentum steht, was angepasst / abgeändert werden soll.

     • Versorgungsausgleich, der bei Ehescheidung von Gesetzes wegen durchgeführt wird, sofern keine anderweitige Regelung getroffen wurde. Dabei werden jeweils die während der Ehezeit erworbenen Rentenanwartschaften ermittelt, die dann hälftig zu teilen sind.

    • vorbeugende Vereinbarungen Ehevertrag bzw. bei Trennung: Scheidungsfolgenvereinbarung

    Was zeichnet eine Fachanwältin für Familienrecht in Hamburg aus?

    Ein Fachanwaltstitel ist ein Titel, der von der Rechtsanwaltskammer vergeben wird. Dafür muss eine Rechtsanwältin nach Absolvierung mehrerer Prüfungen herausragende Kenntnisse und eine mindestens dreijährige Erfahrung und eine nicht unerhebliche Anzahl an absolvierten Mandanten in einem Rechtsgebiet nachweisen. Außerdem ist man bei Führung und zur weiteren Führung eines solchen Titel verpflichtet, sich jährlichen mindestens 15 Stunden in diesem Gebiet weiterzubilden.

    Als Fachanwältin habe ich mich auf das Familienrecht spezialisiert, weil ich gerne lösungsorientiert arbeite und dazu beitragen möchte, dass zum einen die eigenen Ansprüche umgesetzt werden können, zum anderen aber auch Lösungen gefunden können, die auch die Belange der Familie (insb. der Kinder) berücksichtigt.

    Ich berate und begleite als Fachanwältin nun schon seit 20 Jahren Mandanten / Familien bei familienrechtlichen Auseinandersetzungen mit meinem umfangreichen Erfahrungsschatz. Sollte eine einvernehmliche Lösung nicht möglich sein, die in den meisten Fällen zu empfehlen ist, werden Ihre Interessen natürlich auch unter Einschaltung der Gerichte geklärt werden können.

    Was beinhaltet eine Rechtsberatung zum Familienrecht in Hamburg?

    In erster Linie geht es für mich als Fachanwältin für Familienrecht darum, für alle Beteiligten eine einvernehmliche Lösung zu finden und einem gerichtlichen Verfahren aus dem Weg zu gehen. Nur, wenn alle Versuche gescheitert sind, geht es vor das Familiengericht, wo sich ein Familienrichter um den Sachverhalt kümmern wird.

    Sie möchten die Scheidung und anlässlich dieser eine Scheidungsfolgevereinbarung aufsetzen lassen oder den Zugewinnausgleich regeln? Sie haben vor, das alleinige Sorgerecht zu beantragen, möchten von Ihrem Umgangsrecht und Ihrer Umgangspflicht Gebrauch machen, oder brauchen Hilfe bei dem Thema Kindesunterhalt, haben Fragen zur Düsseldorfer Tabelle oder zum Ehegattenunterhalt? Sie haben Sorge, dass Forderungen und Vermögensauseinandersetzungen nicht rechtens sind oder gemeinsame Darlehen Probleme machen können? Als Fachanwältin für Familienrecht bin gerne für Sie tätig und nehme Kontakt mit dem Anwalt der Gegenseite auf. Wir stehen für unsere Mandanten ein: Verlassen Sie sich auf uns

    Wie können Sie mich als Rechtsanwältin für Familienrecht in Hamburg beauftragen?

    Wie in jedem anderen Rechtsstreit kommt es auch hier auf Ihren individuellen Fall an. Um alle Eventualitäten einfließen lassen zu können, bitten wir Sie, einen Termin in meiner Fachanwaltskanzlei zu vereinbaren. Rufen Sie dazu die Tel. 040 355 40 590 an oder schreiben Sie mir eine E-Mail. Um Ihnen eine exakte Auskunft zu Ihrer Situation geben zu können, ist eine Besprechung und Einsicht in diverse Unterlagen notwendig.


    Dr. Katja Schumann | Kaiser-Wilhelm-Straße 115 | 20355 | Hamburg | Tel. +49 (0)40 / 355 405 – 90